Typ 74KS - Käfig-Regelventil

Typ 74KS Käfig-Regelventil ist eine insb. für das Hydrocracking und Hydrotreating geeignete Sonderkonstruktion .

Dieses Regelventil verfügt über eine spezielle Innenhülse mit einer Vielzahl von Bohrungen - den sogenannten "Käfig". Dadurch können der Druchsatz und die Geräuschentwicklung exakt reguliert werden und bei voller Öffnung wird ein maximaler Durchsatz erzielt.

Bei Hydrotreating-Anwendungen z.B. kann damit im Normalbetrieb die Wasserstoffzufuhr zu den Verbrauchern exakt geregelt werden und im Notfall ist ein schnelles Ableiten zur Abflammung möglich. Auf diese Weise kann der Verlust an wertvollem und teurem Wasserstoff auf ein Minimum reduziert werden.

Dieses Ventil entspricht der Leckageklasse IV (API 598), es wird stets mit schnellöffnenden Antrieben und mit Stellungsgebern ausgerüstet.

 

  • Lochkäfig- oder Labyrith-Konstruktion erlaubt feine Durchflussregelung mit vermindertem Geräuschpegel
  • Dichtigkeitsklasse VI (API 598)
  • Lineare oder gleichprozentige Regelcharakteristik

 

Control Valve 74KS

Abb.:©SchuF

Drucken Nach Oben Home